BASF Ultrafuse 316L Edelstahl

Erschwingliche, bewährte und hochwertige 3D-Metalldruckteile mit Ultrafuse 316L Edelstahl von BASF. Holen Sie sich alle Informationen und Ratschläge, um Ihr 3D-Modell mit Ultrafuse 316L zu drucken.

Erhältliche Farben

Oberflächen

Eigenschaften

Oberfläche
Details
Festigkeit
Flexibilität

Ultrafuse 316L Materialhandbuch

Was ist Ultrafuse Edelstahl 316L?

Ultrafuse Edelstahl 316L ist ein neues Metallfilament in Industriequalität für den professionellen Einsatz. Das von BASF entwickelte Ultrafuse 316L-Filament besteht aus 90% Edelstahl und 10% Polymerbindemittel und kann daher in jedem FDM / FFF-Drucker verwendet werden.

Das Material zeichnet sich durch beeindruckende mechanische Eigenschaften und niedrige Produktionskosten aus und ist damit eines der günstigsten Materialien für den 3D-Metalldruck.

Was können Sie mit Ultrafuse Edelstahl 316L tun?

Bauteile aus rostfreiem Stahl 316L sind ideal für Werkzeuge, Vorrichtungen, Formen und andere Funktionsteile geeignet, bei denen Haltbarkeit und Beständigkeit wichtig sind.

Ultrafuse 316L ist eine großartige Lösung für die Medizin-, Automobil- oder Luftfahrtindustrie, zur Erstellung funktionaler Prototypen und für die Serienproduktion.

Preis und Lieferung

Der Druckpreis Ihres Designs wird automatisch berechnet, sobald es hochgeladen wird. Wenn Sie Ihr Objekt bearbeiten (Ändern von Material, Finish, Größe, Batch Control oder Aushöhlen usw.), werden Sie feststellen, dass sich der Preis automatisch ändert. Die Preisgestaltung basiert auf einer Reihe von Faktoren, darunter Gesamtvolumen, Objektgröße und Begrenzungsrahmen – um nur

einige zu nennen.

Bitte beachten Sie, dass ein Finish die Bearbeitungszeit verlängert. Die geschätzte Versandzeit wird auch automatisch berechnet, wenn das Objekt hochgeladen wird und jedes Mal, wenn Sie Änderungen daran vornehmen, angepasst. Die Versandzeit sollte zur Bearbeitungszeit hinzugefügt werden.

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Preisseite.

3D-Druckverfahren für Edelstahl 316L

Ultrafuse 316L-Teile werden mit der FDM-/ FFF-Technologie aus dem von der BASF entwickelten Spezialfilament aus 90% Metall / 10% Polymer gedruckt. Das gedruckte Teil befindet sich in einem „Grünzustand“ und muss einem Entbinderungsprozess unterzogen werden, um das Polymerbindemittel zu entfernen. Nach dem Entbindern ist das Teil relativ porös und erfordert einen Sinterprozess, um ein festes, dichtes Teil herzustellen. Während das gesinterte Teil gebrauchsfertig ist, ist eine zusätzliche Nachbearbeitung möglich, um die gewünschte Oberflächenqualität durch Polieren, Fräsen, Wärmebehandlung und Beschichten zu erzielen.

Standard Schichtdicke: 150µm

Standard Düsengröße: 0,4 mm 

Abhängig vom ausgewählten Düsendurchmesser werden möglicherweise keine scharfen Ecken gedruckt. Bitte überprüfen Sie den Abschnitt scharfe und spitze kanten, um ein potenzielles Problem zu beheben.

Maximale Größe: 80x80x80mm oder 115x115x40 mm 

Umfangreiche Tests und Erfahrungen haben gezeigt, dass Teile innerhalb eines Würfels (X 60 mm, Y 60 mm, Z 60 mm) die höchste Erfolgsrate aufweisen und empfohlen werden.

In der Regel profitieren Teile, die größer als die vorgeschlagene Größe sind, von der Anwendung von Simulations- und anderen Entwicklungsdiensten. Bitte wenden Sie sich an unser Serviceteam.

 

Mindestwandstärke für Objekte 1 mm

Es werden glatte Übergänge empfohlen, um Risse beim Entbinden und Sintern zu vermeiden. Filets und Fasen tragen dazu bei, die Erfolgswahrscheinlichkeit zu erhöhen.

ultrafuse

Es werden homogene Wandstärken empfohlen, um ein gleichmäßiges Schrumpfen ohne größere Verzerrung zu ermöglichen.

ultrafuse

Verhältnis Höhe zu Breite: 6:1

Winkel unter 45° benötigen Stützstrukturen.

Bitte beachten Sie, dass Oberflächen, die mit Supports verbunden sind, nicht so glatt sind wie Oberflächen ohne Stützstrukturen.

Stützstrukturen an Kanten, Löchern und Ecken sind schwer zu entfernen und manchmal nicht möglich.

Scharfe/ spitze Kanten können während des Druckvorgangs fehlschlagen. Runden Sie alle scharfen Kanten mit einem Radius von 1,00 mm ab, um ein Scheitern der Kanten zu vermeiden.

Mindesthöhe und -breite für Details

Prägen: 0,60 mm – 1 mm Wandstärke
Gravieren: 0,40 mm – 1 mm Wandstärke

embossed

Eingeschlossene Teile? 
Nicht empfohlen
Verschlussteile?Nicht empfohlen
Mindestabstand0,6 mm
Minimaler Lochdurchmesser1,5 mm

 

Montage? Nein

Dateien mit mehreren Objekten? Nein


Icon to show that you can't print a 3D file containing several objects

Es ist nicht möglich, eine 3D-Datei mit mehreren Objekten zu drucken.

Es ist nicht möglich, eine 3D-Datei zu drucken, die mehrere Objekte enthält. Aus diesem Grund können wir keine Dateien akzeptieren, die Cluster mit mehreren Objekten enthalten. Wenn Sie jedoch mehrere identische Teile drucken möchten, können Sie die Menge auswählen, die Sie bestellen möchten. Je mehr Teile Sie bestellen, desto niedriger wird Ihr Stückpreis.

Sie können auch unsere Online-Tools nutzen und unsere Tipps und Tricks zur Reduzierung Ihres 3D-Druckpreises ansehen.

Gerne können Sie sich für weitere Informationen zu unserem additiven Metallfertigungsservice an unser Vertriebsteam wenden.

Grappe Material no.jpg

Mechanische EigenschaftenKonditionenXY (flach)ZX (stehend)
ZugfestigkeitDIN EN ISO 6892-1
^1
561 MPa521 MPa
Streckgrenze, Rp 0.2DIN EN ISO 6892-1
^1
251 MPa234 MPa
BruchdehnungDIN EN ISO 6892-1
^1
53 %36 %
Charpy-Kerbschlagfestigkeit  DIN EN ISO 148:2017- 052 (2mm V-notch)111 J/cm2– 
VickershärteDIN EN ISO 6507-1128 HV10128 HV10

Ultrafuse 316L 3D-Druck-Service on Demand

Mit dem Online-3D-Druckservice von Sculpteo sind Sie nur ein paar Klicks vom professionellen 3D-Druck mi Ultrafuse 316L entfernt. Ihr 3D-Modell wird in höchster Qualität gedruckt und direkt zu Ihnen geliefert. Starten Sie jetzt!

Weitere Materialien bei Sculpteo