3D-Druck mit den DMLS-Verfahren

Entdecken Sie die Direct Metal Laser Sintering (DMLS) für den 3D-Druck und lassen Sie Ihre Metallteile in 3D drucken!

Was ist das DMLS-Verfahren?

DMLS (Direct Metal Laser Sintering) ist ein additives Herstellungsverfahren. Es erzeugt Teile additiv, indem es feine Metallpulverpartikel sintert, um sie lokal miteinander zu verschmelzen.

Wie beim SLS-Prozess wird Ihr Metallteil Schicht für Schicht nach Ihrem 3D-Modell erstellt. Ein wesentlicher Unterschied ist die Sintertemperatur. Polyamid muss bei einer Temperatur von 160°C bis 200°C gesintert werden, wenn Metall bei einer Temperatur zwischen 1510°C und 1600°C schmilzt, was bedeutet, dass ein Laser mit höherer Leistung benötigt wird, um diese Temperatur zu erreichen.

Zuerst trägt eine Walze eine Schicht Metallpulver auf, dann sintert der Laser das Pulver gemäß der 3D-Datei und die Bauplattform geht nach unten, bevor eine neue Pulverschicht aufgetragen wird….. Der Vorgang wird wiederholt, bis das gewünschte Teil erstellt ist. Nach der Fertigstellung muss das Metallteil abkühlen, bevor es entnommen wird. Wenn das Metallteil Stützen benötigt, werden diese dann manuell entfernt.

Entscheiden Sie sich für das DMLS-Verfahren

Das DMLS-Verfahren ist sehr vorteilhaft für diejenigen, die ihre Metallteile für das Prototyping oder die Kleinserienfertigung herstellen müssen, da zeitaufwändige Werkzeuge entfallen. Es ermöglicht auch komplizierte und sehr detaillierte Designs, die mit jeder anderen Technologie möglich wären, aufgrund der Einschränkungen der traditionellen Herstellungsverfahren.

100% funktionsfähige Objekte

Lassen Sie Ihre voll funktionsfähigen 3D-Druck-Metallteile mit DMLS drucken und reduzieren Sie Ihre Montage.

Hitzebeständigkeit

Der 3D-Druck mit Metall mittels Direktmetall-Lasersintern ist auch eine Möglichkeit, Teile hitzebeständig zu machen.

Präzision

Der Metall-3D-Druck ist perfekt, um präzise technische Teile für jede Art von Industrie zu erstellen.

DMLS-Verfahren on Demand

Sculpteo bietet Ihnen die besten Online-3D-Druckdienstleistungen für Ihre Metallteile. Dank unserer Expertise in der DMLS-Technologie können Sie zwischen mehreren Optionen wählen, erhalten sofort ein Angebot und lassen uns die Fertigung in unserer nach ISO 9001 zertifizierten Fabrik durchführen.

Beginnen Sie noch heute mit der Verwendung von DMLS, indem Sie eine 3D-Datei hochladen.

Welche Anwendungen sind für den 3D-Druck mit DMLS am besten geeignet?

Die mit DMLS erstellten Teile haben mechanische Eigenschaften, die einem Metallgussteil entsprechen. DMLS-Teile werden häufig in der Luft- und Raumfahrtindustrie und beispielsweise in Automobilunternehmen eingesetzt. DMLS-Teile werden für Werkzeuge, Vorrichtungen, Motorteile wie Rotoren und Laufräder, Kühlkanäle usw. verwendet.

Für die Medizinprodukteindustrie gibt es verschiedene Materialien wie Edelstahl, Titan und Superlegierungen wie Kobaltchrom, die den medizinischen Normen und Anforderungen entsprechen. Bei Anwendungen im medizinischen Bereich müssen oft Herkunft und Zusammensetzung des verwendeten Materials nachgewiesen werden. Rückverfolgbarkeit und Dokumentation sind sehr wichtig und werden von EOS bereitgestellt.

Die DMLS-Technologie eignet sich auch hervorragend für die Herstellung von Prothesen oder Implantaten. Da die individuelle Anatomie des Patienten im Vordergrund steht, ist die Anpassung des Teils ein großer Vorteil der DMLS-Technologie. Die Erfüllung der spezifischen anatomischen Bedürfnisse des Patienten reduziert nicht nur die Verweildauer im Krankenhaus, sondern auch das Risiko von Problemen, die normalerweise durch schlecht sitzende Implantate verursacht werden.

3D-Druck-Materialien für DMLS

In unserem Online-3D-Druck-Service können Sie zwei Materialien bestellen, die mit DMLS-3D-Druckern hergestellt wurden. Entdecken Sie diese Metallwerkstoffe gleich jetzt!

Edelstahl 316L

Direktes Metall-Laser-Sintern (DMLS)

Titan 6AI-4V

Direktes Metall-Laser-Sintern (DMLS)